MANIFESTiert Euch!

(Queer-)Feministische Manifeste seit den Suffragetten

 

Die Ausstellung MANIFESTiert Euch! zeigt die ungebrochen pulsierende (queer-)feministische Manifestkultur seit den Suffragetten und spiegelt deren schillernde, teils widersprüchliche Facetten wider. Dabei richtet sie ihren Fokus auf verschiedene Regionen, kulturelle Zusammenhänge und Medialitäten. Sie umfasst zum ersten Mal Manifeste in Form von Texten, skulpturalen Objekten, Installationen, Soundtracks, Videos und Performances sowie markante Dokumente zur Geschichte des feministischen Manifests. In einer Recherche- Lounge und der Begleitpublikation zur Ausstellung werden den Besucher*innen zahlreiche Manifeste zugänglich gemacht. Die Kooperationspartner*innen alpha nova & galerie futura, re.act.feminism e.V., Akademisches Netzwerk Osteuropa e.V. sowie Elena Zanichelli (Mariann Steegmann Institut | Kunst & Gender) und Studierende der Universität Bremen planen im Dialog mit der Ausstellungsthematik die Präsentation ihrer eigenen Projekte.

Teilnehmende Künstler*innen: Ouassila Arras, Rufina Bazlova, Lynda Benglis, Monica Bonvicini, Lizzie Borden, Andrea Bowers, Janet Burchill/Jennifer McCamley, Ulrike Flaig, Ceal Floyer, FRZNTE/Kolbeinn Hugi, Regina José Galindo, Guerrilla Girls, Holzinger/Sahihi, Bojana S. Knežević /Katarina Petrović (Femkanje), LASTESIS x Pussy Riot, Signe Pierce/Alli Coates, Tabita Rezaire, Marinella Senatore, Beth Stephens/Annie Sprinkle, VNS Matrix, Del LaGrace Volcano und Billie Zangewa

18.11.2022 – 22.01.2023
Di – So: 14 – 19 Uhr
Eintritt frei

Datum

Fr 18 Nov 2022 - So 22 Jan 2023
Läuft aktuell…

Uhrzeit

Ganztägig

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Künstlerhaus Bethanien
Kottbusser Straße 10, 10999 Berlin
Kategorie
Weiterlesen