RETHINKING INTENDANZFINDUNG

Oder: Die Zukunftsfähigkeit der Theater (auch) von oben sichern

Eine Konferenz für Entscheider_innen und Aktivist_innen: Welche Leitungen brauchen die Theater der Zukunft und wie finden wir sie in der Gegenwart?

Im Frühsommer 2022 veröffentlichte das dramaturgie-netzwerk (d-n) eine Handreichung für künftige Intendanzfindungen. Bei der Jahreshauptversammlung des Deutschen Bühnenvereins (DBV) wurde zudem ein – von der Intendant_innengruppe des DBV und dem d-n gemeinsam entwickeltes – Phasenmodell zur Leitungsfindung präsentiert. Das Thema liegt mehr denn je auf dem Tisch, doch der Teufel steckt im Detail der Umsetzung. Und hinter jedem Detail stecken grundsätzliche Fragen zum Verhältnis der einzelnen Theaterinstitutionen zu ihren vielfältigen Stakeholdern.

Die Konferenz will diejenigen, die Intendanzfindungsprozesse verantworten, mit theaterpolitischen Aktivist_innen und Expert_innen für relevante Themen zusammenbringen. Und damit natürlich auch die Aktivist_innen mit denjenigen, die Verantwortung für die so zentrale Besetzung der Spitzenpositionen tragen.

Im direkten Austausch und produktiver, praxisorientierter Atmosphäre lernen wir voneinander und kreieren spezifische und konkrete Ergebnisse zum Mitnehmen in die jeweilige Arbeit am Thema. Der DBV und das d-n bieten auch nach der Konferenz Beratung und Begleitung bei Findungsprozessen und für die kulturpolitische Weiterarbeit am Thema an.

In Impulsvorträgen, Panels und Tischgesprächen werden zudem Aktivist_innen und Expert_innen ihr Wissen zur historischen Genese des Intendanzmodells, der Rolle der Kulturpolitik, zukunftsweisenden Organisationsformen, diversitätsorientierten Partizipationsmodellen und zeitgemäßen Besetzungen von Findungskommissionen teilen und in den Dialog mit den Teilnehmer_innen gehen.

Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen.

Eine Konferenz der Bundesakademie für Kulturelle Bildung, des dramaturgie-netzwerks und des ensemble-netzwerks in Kooperation mit dem Deutschen Bühnenverein, der Kulturpolitischen Gesellschaft, FAIRSTAGE, der GDBA und der dramaturgischen gesellschaft. Mit freundlicher Unterstützung des Deutschen Städtetages.

Datum

Fr - So 13 - 15 Jan 2023

Uhrzeit

Ganztägig

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Bundesakademie für Kulturelle Bildung
Gästehaus, Rosenwall 17, 38300 Wolfenbüttel
Kategorie
Weiterlesen